In den USA ist es legal kolloidales Silber zu sich zu nehmen!

Wir möchten hier noch einmal klarstellen, dass kolloidales Silber seit dem 1. Januar 2010 in der EU nicht mehr als Nahrungsergänzungsmittel anerkannt wird. Es ist damit verboten kolloidales Silber zu sich zu nehmen, trotz der zahlreichen Studien, die seine Unbedenklichkeit und Wirksamkeit gegenüber mehr als 650 Krankheitserregern beweisen und trotz der fast völligen Abwesenheit von Nebenwirkungen.

 

Die hier folgenden Informationen beschreiben, wie viele US-Amerikaner kolloidales Silber im Inneren anwenden. Die FDA (Food and Drug Administration, dt. Lebensmittelsicherheits- und Arzneimittelzulassungsbehörde) hat kolloidales Silber im Jahre 1999 nur vom Medikamentenstatus (Status aus dem Jahre 1938) zu einem Nahrungsergänzungsmittel degradiert.

 

Diese Informationen sind vom Institut Katharos nur zu Informationszwecken bereitgestellt. Wir empfehlen zu keinem Zeitpunkt die Einnahme von kolloidalem Silber, da diese heutzutage verboten ist.

 

 

 

Verwendung auf sublinguale Weise im Ausland

 

Durch orale Einnahme befindet sich das Silberwasser sehr schnell im Blut, das es daraufhin zu den Vitalpunkten des Organismus transportiert. Der Autor Max Crarer empfiehlt, die Lösung vor dem Schlucken 1 Minute unter der Zunge zu lassen, da dies eine bessere Aufnahme gewährleistet.*1

 

Dr. Altman zufolge ist es wichtig, mehrere Gläser Wasser am Tag zu trinken, wenn man kolloidales Silber zu sich nimmt, um den Körper von Giftstoffen zu reinigen. Der Körper wird vom kolloidalen Silber durch Nieren, Darm und Lymphsystem sehr schnell gereinigt. Nach zwei Tagen sind über 90% der Silberpartikel nicht mehr im Körper vorhanden.*2

 

Max Crarer empfiehlt es, nicht zu versuchen, den Körper zu schnell zu reinigen, wenn sich die Person sehr krank fühlt. Wenn die Krankheitserreger zu schnell zerstört werden, könnten die fünf Ausscheidungsorgane (Leber, Nieren, Lungen, Darm und Haut) kurzzeitig überlastet werden: dieses Phänomen wird “Heilungskrise” genannt.*3 Die Heilungskrise umschließt andere Symptome wie Kopfschmerzen, Schwindelanfälle, Übelkeit, extreme Müdigkeit, Gliederschmerzen und andere Grippeanzeichen. Falls diese Heilungskrise eintreten sollte, empfiehlt Max Crarer die Einnahme von kolloidalem Silber zu mindern und die Wasseraufnahme zu steigern.

 

 

 

 

 

*Quellenangaben:

1) "Everything you need to know about colloidal silver" von Max Crarer, Zealand publishing house LTD 2013, S. 37

 

2) Studie von Dr. Altman über die Fähigkeit kolloidales Silber zu beseitigen: “Colloidal Silver: Where does it go when you drink it? How long does it stay there?”

http://media.wix.com/ugd/dffe9d_dd113e1eb9bf474eaa5a231301e33892.pdf

 

3) "Everything you need to know about colloidal silver" von Max Crarer, Zealand publishing house LTD 2013, S. 35

 

 

© 2016 INSTITUT KATHAROS. Erstellt mit Wix.com

Impressum