Außergewöhnliches Wasser

Das Wasser: von maßgeblichem Belang

 

Trinkwasser enthält verschiedene gelöste Elemente und Schwebstoffe.

 

Durch Wechselwirkung mit anderen Substanzen können diese Elemente wissenschaftliche Anwendungen und die Qualität von pharmazeutischen Erzeugnissen beeinträchtigen. Daher ist es von zentraler Bedeutung, Wasser von ausgezeichneter Qualität zu verwenden, um ein äußerst reines Produkt zu erhalten.

 

 

 

Übersicht

  1. Drei verschiedene Klassifizierungen von gereinigtem Wasser

  2. Wir haben die reinste der drei Wassersorten gewählt

  3. Véolia Purelab Option Q: 6 Filter für reinstes Wasser

 

 

 

1. Drei verschiedene Klassifizierungen von gereinigtem Wasser

 

Es gibt drei verschiedene Qualitätssorten von gereinigtem Wasser*1, von denen jede unterschiedliche technische Eigenschaften hat und für verschiedenste Bereiche angewendet werden kann:

 

  • Reinstwasser (Typ I): wird bei kritischen Laboranwendungen und in der Molekularbiologie verwendet

 

Technische Eigenschaften

Widerstand: 18,2 MΩcm bei 25°C (= Leitfähigkeit: 0,055 µS/cm bei 25°C)

Gesamter organischer Kohlenstoff (TOC): unter 5 PPB

Bakterien: unter 0,1 KBE/ml

 

  • Reines Wasser (Typ II): wird bei nicht kritischen Laboranwendungen verwendet (ph-Lösungen, klinische Analysen usw.)

 

Technische Eigenschaften

Widerstand: über 10 MΩcm bei 25°C (= Leitfähigkeit unter 0,1 µS/cm bei 25°C)

Gesamter organischer Kohlenstoff (TOC): unter 50 PPB

Bakterien: unter 10 KBE/ml

 

  • Osmotisches Wasser (Typ III): wird für das Spülen von Glasutensilien, Wasserbäder, Desinfektionssysteme o.Ä. verwendet

 

Technische Eigenschaften

Widerstand: über 0,05 MΩcm bei 25°C (= Leitfähigkeit unter 20 µS/cm bei 25°C)

Gesamter organischer Kohlenstoff (TOC): unter 100 PPB

Bakterien: unter 100 KBE/ml

 
 

2. Wir haben die reinste der drei Wassersorten gewählt

 

Das Institut Katharos hat in einen Wasserfilter investiert, der Reinstwasser Typ I herstellt, um Ihnen ein äußerst reines kolloidales Silber anbieten zu können. Dieses Gerät verlangt eine große Investition am Anfang und hohe Unterhaltskosten, da die vielen Filter häufig gewechselt werden müssen.

 

Den uns vorliegenden Informationen nach, sind wir der einzige Hersteller auf dem Markt, der eine so hochwertige Wassersorte verwendet.


Nach langer Suche haben wir uns für den Filter von ELGA PURE OPTION Q von der französischen Gesellschaft Véolia entschieden. Sehen Sie hier sein offizielles Datenblatt:

 

3. Véolia Purelab Option Q: 6 Filter für reinstes Wasser

 

Um äußerst reines Wasser zu erhalten, enthält der Reiniger PURELAB OPTION Q die folgenden Filter:

 

  • Umkehrosmose für die Beseitigung von jeglichen Schadstoffen

  • Elektroentionisierung kombiniert Ionenaustauschharze und ionenselektive Membrane, um Ionen zu beseitigen

  • Ionenaustausch, bei dem ein Lager von Ionenaustauschharzen die ionisierten Teilchen effizient beseitigt

  • UV-Strahlung wird vor allem als Bakterizid verwendet, aber auch zur Zersetzung und zur Fotooxidation von organischen Verunreinigungen

  • Ein Ultrafiltrationssystem aus filternden Membranen wird verwendet, um Partikel zu entfernen

  • Ein Biofilter ermöglicht es, Rnase- und Dnase-freies Wasser zu produzieren

 

Hier ist das Fließschema des Gerätes zur Produktion von Reinstwasser, das wir verwenden, um eine sehr reine kolloidale Silberlösung zu erhalten:

 

 

© 2016 INSTITUT KATHAROS. Erstellt mit Wix.com

Impressum